Polizeibericht der PI Prüm:
Verkehrsunfall auf der BAB 60
Am 10.10.2019 kam es gegen 15.50 Uhr auf der BAB 60 in Fahrtrichtung Bitburg kurz vor der Abfahrt Waxweiler zu einem Verkehrsunfall. Der allein beteiligte PKW befuhr die Autobahn auf der rechten Fahrspur, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Leitplanke. Im Anschluss daran wurde der PKW über die Fahrbahn geschleudert, prallte nochmals gegen die Mittelleitplanke und kam im Rabatt der linken Fahrspur zum Stehen. Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Im Einsatz waren der Rettungsdienst, die Feuerwehren aus Prüm und Niederprüm sowie die Autobahnmeisterei Prüm. Die linke Fahrspur der BAB war für die Verkehrsunfallaufnahme und die anschließende Abschleppmaßnahme kurzzeitig gesperrt.
 
Müllablagerung in Büdesheim
Am Samstag, den 05.10.2019, fiel in Büdesheim eine unerlaubte Müllablagerung auf. Unbekannte Täter lagerten mehrere Säcke mit alter Glaswolle an einer Hecke an einem Feldweg zwischen der B 410 und der K 172 im Flur "Auf dem Fürstenberg" am Treisbach ab. Hinweise werden an die Polizei in Prüm erbeten, 06551/9420 oder pipruem.dgl@polizei.rlp.de.
 
Schwerer Verkehrsunfall bei Habscheid-Hallert
Am 08.10.2019 am frühen Nachmittag ereignete sich auf der K 108 zwischen Kesfeld und Masthorn in Höhe Habscheid-Hallert ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Arzfeld hatte mit seinem PKW die K 108 aus Richtung Kesfeld kommend in Richtung Masthorn befahren. Ihm kam in Höhe Habscheid-Hallert ein 33-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Prüm mit seinem PKW entgegen. Beide PKW`s prallten dann aus bisher ungeklärter Ursache, nahezu frontal aufeinander. Die beiden Männer wurden bei der Kollision schwer verletzt. An ihren Fahrzeugen entstand Totalschaden. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachten in Auftrag gegeben. Die Straße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme, der Erstellung des Gutachtens sowie der Bergung der Fahrzeuge für fünf Stunden voll gesperrt. Die Gesamtschadenshöhe dürfte mindesten 30000 Euro betragen. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Habscheid, Hollnich, das DRK mit Notarzt und Hubschrauber, sowie die Polizei Prüm.
 
Verkehrsunfall mit Personenschaden
Am Sonntag, 06.10.2019, kam es gegen 16:30 Uhr auf der A 60 zwischen den Anschlussstellen Prüm und Waxweiler (Höhe Winringen) in Fahrtrichtung Wittlich zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der 27-jährige Fahrer eines Pkw aus Trier verlor nach einem Überholvorgang auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und überschlug sich in der Böschung. Der Pkw blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich
selbst aus dem Fahrzeug befreien, wurde aber mittelschwer verletzt. Er musste vom DRK ins Krankenhaus Bitburg gebracht werden. Unfallursächlich dürften mangelhafte Reifen in Verbindung mit regennasser Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit gewesen sein. Im Einsatz war neben dem DRK Prüm auch die Feuerwehr Prüm und die Polizei Prüm . In diesem Zusammenhang sei noch einmal erwähnt, dass es empfehlenswert ist, zwischen Oktober und Ostern mit Winterreifen zu fahren. Wer jetzt noch mit abgefahrenen Sommerreifen unterwegs ist, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch andere! Foto: PI Prüm.
 
Verkehrsunfall mit Flucht
In der Nacht von Freitag den 04.10.2019 auf Samstag den 05.10.2019 wurde ein ordnungsgemäß geparkter PKW durch einen Verkehrsunfall beschädigt. Ein unbekannter PKW-Fahrer mit einem mutmaßlich hellen Fahrzeug ist vermutlich beim Befahren der Örtlichkeit des Busbahnhofes in Schönecken, Höhe Teichstraße 16, mit seiner rechten Fahrzeugseite gegen den PKW der Geschädigten gestoßen. Es entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von 800 EUR. Der unbekannte PKW-Fahrer entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Womöglich handelt es sich bei diesem um einen Besucher der Schönecker Kirmes. Die Polizei Prüm ermittelt wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht. Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Prüm unter der Telefonnummer 06551 942-0 zu melden.
 
Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person
Am Freitag, den 04.10.2019 kam es gegen 17:00 Uhr auf der A60, Prüm in Fahrtrichtung Bleialf zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Aus noch ungeklärten Gründen musste ein vorausfahrender niederländischer Motorradfahrer abbremsen. Ein 55-jähriger niederländischer Motorradfahrer, welcher sich hinter diesem befand, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, so dass es zu einem Kontakt zwischen den beiden Motorrädern kam. Der vorausfahrende Motorradfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Nach Beendigung der Unfallermittlungen und nach ambulanter Versorgung der Verletzungen konnten die Motorradfahrer ihre Fahrt fortsetzen.
 
Ältere Polizeiberichte
          09/2019
08/2019 07/2019 06/2019 05/2019 04/2019 03/2019
02/2019 01/2019 12/2018 11/2018 10/2018 09/2018
08/2018 07/2017 06/2018 05/2018 04/2018 03/2018
02/2018 01/2018 12/2017 11/2017 10/2017 09/2017
08/2017 07/2017 06/2017 05/2017 04/2017 03/2017
02/2017 01/2017 12/2016 11/2016 10/2016 09/2016
08/2016 07/2016 06/2016 05/2016 04/2016 03/2016
02/2016 01/2016 12/2015 11/2015 10/2015 09/2015
08/2015 07/2015 06/2015 05/2015 04/2015 03/2015
02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014
08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 04/2014 03/2014
02/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013
08/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013
02/2013 01/2013 12/2012 11/2012 10/2012 09/2012
08/2012 07/2012 06/2012 05/2012 04/2012 03/2012
02/2012 01/2012 12/2011 11/2011 10/2011 09/2011
08/2011 07/2011 06/2011 05/2011 04/2011 03/2011
02/2011 01/2011 12/2010 11/2010 10/2010 09/2010
08/2010 07/2010 06/2010 05/2010 04/2010 03/2010
02/2010 01/2010 12/2009 11/2009 10/2009 09/2009
08/2009 07/2009 06/2009 05/2009 04/2009 03/2009
02/2009 01/2009 12/2008 11/2008 10/2008 09/2008
08/2008 07/2008 06/2008 05/2008 04/2008 03/2008
Startseite Aktuelles