Polizeibericht der PI Prüm:
Baustelle auf der B51
Aufgrund Baustelle war die B51 zwischen Prüm / Dausfeld und Olzheim am Wochenende voll gesperrt. Dies verursachte einige Staus in Prüm und den umliegenden Ortschaften. Nachdem die Beschilderung nochmals eindeutiger verändert wurde, lief der Verkehr problemlos durch Prüm.

Verkehrsunfallflucht in Prüm
Aufgrund der Umleitung wird an der Einmündung B410 / Heldstraße ein Vorwegweiser durch einen Sattelzug touchiert und beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Prüm unter der Telefonnummer 06551/9420 oder per E-Mail pipruem@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzten.

Vermisstes 12 Jähriges Kind in Waxweiler
Betreuer einer Jugendeinrichtung veranstalteten in Waxweiler eine Wanderung. Bei der Mariensäule lief ein 12 jähriger Junge in Richtung Ortslage Waxweiler weg. Bei der Suche durch die Streife konnte der Junge in der Ortslage aufgefunden und zurück zu den Betreuern gebracht werden.

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang auf der A60
Am frühen Morgen des 13.10.2018 befuhr eine 58-jährige Frau mit ihrem PKW die BAB 60 kommend aus Richtung Bitburg in Richtung Belgien. Auf der Prümtalbrücke prallte sie mit ihrem PKW aus bisher ungeklärter Ursache mehrfach gegen die linke und anschließend gegen die rechte Leitplanke auf der Brücke. Ihr Fahrzeug kam dann total beschädigt auf der Prümtalbrücke zum Stillstand. Anschließend stieg die Frau aus ihrem total beschädigten PKW und kletterte über die Leitplanke. Dort stürzte sie von der Brücke. Sie wurde unterhalb der Brücke leblos auf einer Wiese aufgefunden. Notarzt und Rettungkräfte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen. Weitere Ermittlungen zur Klärung der Gesamtumstände dauern noch an. Auf Grund der laufenden Ermittlungen bitten wir von weiteren Presseanfragen abzusehen. Die BAB 60 musste in dem Bereich für 4 Stunden voll gesperrt werden. Der Gesamtschaden dürfte bei ca. 10000 Euro liegen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bleialf und Prüm, sowie das DRK mit Notarzt, Autobahnmeisterei Prüm und die Polizei Prüm.

Gefährliche Körperverletzung
In Büdesheim kam es am Wochenenden zu einer gefährlichen Körperverletzung. Der bisher unbekannte Täter hat den Anzeigenerstatter mittels Stahlseil gewürgt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Prüm unter der Telefonnummer 06551/9420 oder per E-Mail pipruem@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzten.

 
Bleialf.
Am Donnerstagmorgen, 11.10.2018, kam es in der Straße „Im Brühl“ in Bleialf in Höhe der dortigen Physiopraxis zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein schwarzer Pkw Hyundai, der am rechten Fahrbahnrand geparkt war, massiv an der Fahrerseite beschädigt. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Unfall ereignete sich zwischen 08:30 Uhr und 09:00 Uhr. Das verursachende Fahrzeug war vermutlich rot. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall, insbesondere zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Prüm unter Tel. 06551 / 942-0 oder pipruem.dgl@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.
 
Kaminbrand in Einfamilienhaus in Bleialf

Am Mittwoch, den 10.10.2018, kam es gegen 15.45 Uhr in Bleialf, Auwer Straße, zu einem Kaminbrand. Im Kamin entzündete sich vermutlich Glanz-Ruß. Durch die Hitzeentwicklung kommt es zu einer Brandentwicklung in einem Zimmer und starker Rauchent-wicklung. Personen werden nicht verletzt. Durch den Brand und den Qualm entsteht ein erheblicher

Gebäudeschaden, der noch nicht genau beziffert werden kann. Im Einsatz waren die Feuerwehren Prüm und Bleialf mit insgesamt etwa 25 Einsatzkräften, das DRK und die Polizei Prüm. Foto: PI Prüm.
 
Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Prüm
Am Donnerstag, den 04.10.2018, wurde gegen 11:00 Uhr ein silberfarbener VW Polo auf dem Teichplatz in Prüm beschädigt. Der Polo scherte aus einer seitlichen Parklücke aus und wurde dabei von einem Fahrzeug seitlich erfasst, welches die Unfallstelle unerlaubt verließ. Dieses Auto soll ein roter Kastenwagen gewesen sein. Nähere Details zum flüchtigen Auto sind nicht bekannt. Weitere Hinweise (Kennzeichen oder Fahrer dieses roten Kastenwagens) werden gebeten an die Polizeiinspektion Prüm, Tel.: 06551-9420 oder per E-Mail: pipruem.dgl@polizei.rlp.de zu melden.
 
Diebstähle im Gemeindesaal Schönecken
Schönecken - Bereits am Mittwoch, 03.10.2018, wurde gegen 02:15 Uhr anlässlich einer Musikveranstaltung im Gemeindesaal Schönecken eine Handtasche durch unbekannte Täter entwendet. Die Geschädigte hatte ihre Handtasche kurze Zeit unbeaufsichtigt auf einem der im Saal stehenden Tische abgestellt, und stellte kurze Zeit später den Diebstahl fest. Neben der Handtasche wurde eine darin befindliche Lederjacke, ein Handy, sowie Bargeld gestohlen. Das Handy konnte wenige Zeit später in der Ortsmitte aufgefunden werden. Im Laufe des Abends kam es weiterhin zu einem Diebstahl einer blauen Jacke. Diese wurde einem zweiten Geschädigten aus dem Gemeindesaal gestohlen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Prüm, Tel.: 06551-9420, in Verbindung zu setzen.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Dahnen - Am Freitag, 05.10.2018, kam es in der Zeit zwischen 22:30 – 23:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Daleidener Straße in Dahnen. Infolge des Verkehrsunfalls wurde der Vorgarten eines dortigen Einfamilienhauses erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich sodann unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Bei dem unfallverursachenden PKW dürfte es sich nach ersten Ermittlungen vor Ort um einen PKW der Marke BMW handeln. Zeugen die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Prüm, Tel.: 06551-9420, oder per E-Mail, pipruem@polizei.rlp.de, in Verbindung zu setzen.

 
PKW zerkratzt
Am Donnerstag, den 04.10.2018 wurde in der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr in der Prümer Kalvarienbergstraße auf einem Parkplatz im Bereich der Dienststelle der Bundespolizei bzw. einer dort ansässigen Physiotherapiepraxis und eines Blumengeschäftes ein blauer Peugeot an der Beifahrerseite zerkratzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 06551/9420 oder per E-Mail pipruem@polizei.rlp.de mit der Polizeiinspektion in Prüm in Verbindung zu setzen
 
Küchenbrand mit leicht verletzter Person
Schönecken. Am Donnerstag, den 04.10.2018, ca. 19.50 Uhr kam es in einem Haus in der Nimstalstraße zu einem Küchenbrand. Beim Versuch, den Brand zu löschen, wurde ein 36jähriger Mann leicht verletzt und musste mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Ersten Schätzungen nach dürfte ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden sein. Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Schönecken, Hersdorf und Prüm, das DRK sowie Beamte der Polizeiinspektion Prüm.
 
Verkehrsunfall mit Flucht
Im Zeitraum zwischen dem 28.09.2018 / 13:00 Uhr – 30.09.2018 kam es auf der B 265 Höhe Rommersheimer Held FR Prüm in der dortigen Linkskurve zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW, vermutlich Nissan, beschädigte dabei die Schutzplanke und entfernte sich vom Unfallort ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Prüm in Verbindung zu setzen – Telefon 06551-9420 oder per Mail an pipruem@polizei..rlp.de
 
Illegale Entsorgung von Abfall in Schönecken
Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in einem unbekannten Zeitraum bis zum 02.10.2018 Abfall, darunter 2 Kühlschränke, einen Fernseher und mehrere KFZ-Teile sowie Musikboxen im Freien, auf dem Forstberg in Schönecken, unberechtigt entsorgt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Prüm unter der Telefonnummer 06551/9420 oder per Mail an pipruem@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.


Fotos: PI Prüm.

 
Verkehrsunfall mit Getränketransport auf der
BAB 60

Am 02.10.2018 gegen 08:15 Uhr kam es auf der A 60, hinter der Baustelle an der Anschlussstelle Waxweiler, zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines LKW war beladen mit Bierkisten und in Fahrtrichtung Prüm unterwegs. Als er mutmaßlich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit über eine Unebenheit am Ende der Baustelle gefahren ist, gab die seitlich Öffnung des Anhängers nach und öffnete sich. Das hatte zur Folge,
dass palettenweise Getränkekisten mit befüllten Bierflaschen auf die Fahrbahn gefallen sind und zu Bruch gingen. Ein Fahrzeug einer jungen Frau wurde dabei leicht beschädigt. Die Fahrtrichtung Prüm der Autobahn war für etwa eine Stunde gesperrt. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Prüm und die Autobahnmeisterei Prüm.

Fotos: PI Prüm.

 
Ältere Polizeiberichte
          09/2018
08/2018 07/2017 06/2018 05/2018 04/2018 03/2018
02/2018 01/2018 12/2017 11/2017 10/2017 09/2017
08/2017 07/2017 06/2017 05/2017 04/2017 03/2017
02/2017 01/2017 12/2016 11/2016 10/2016 09/2016
08/2016 07/2016 06/2016 05/2016 04/2016 03/2016
02/2016 01/2016 12/2015 11/2015 10/2015 09/2015
08/2015 07/2015 06/2015 05/2015 04/2015 03/2015
02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014
08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 04/2014 03/2014
02/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013
08/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013
02/2013 01/2013 12/2012 11/2012 10/2012 09/2012
08/2012 07/2012 06/2012 05/2012 04/2012 03/2012
02/2012 01/2012 12/2011 11/2011 10/2011 09/2011
08/2011 07/2011 06/2011 05/2011 04/2011 03/2011
02/2011 01/2011 12/2010 11/2010 10/2010 09/2010
08/2010 07/2010 06/2010 05/2010 04/2010 03/2010
02/2010 01/2010 12/2009 11/2009 10/2009 09/2009
08/2009 07/2009 06/2009 05/2009 04/2009 03/2009
02/2009 01/2009 12/2008 11/2008 10/2008 09/2008
08/2008 07/2008 06/2008 05/2008 04/2008 03/2008
Startseite Aktuelles